Martin Zechmeister | Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein

Eine der gefährlichsten Tätigkeiten im Feuerwehrdienst ist der Innenangriff unter Atemschutz! Aus diesem Grund wird sehr viel Zeit in diese Ausbildung seitens der Feuerwehr Kleinhöflein investiert. Am Samstag den 13.04.2019 fand ein Atemschutz Workshop statt bei dem zuerst über verschieden Brandphänomene ging und was man dagegen tun kann. In der praktischen Einheit stand das Training mit dem Strahlrohr auf dem […]

Der Freitagabend wurde von der Feuerwehr Kleinhöflein dazu genutzt um die Wasserversorgung über lange Wegstrecken zu üben. Zur Verfügung gestellt wurde uns das Grundstück von Lehner Christian. Deshalb konnte auch an einem echten Feuer geübt werden. Ziel war es hierbei die Umgebung zu schützen während die Wasserversorgung zum Tanklöschfahrzeug aufgebaut wurde. Da die Wasserversorgung sehr rasch aufgebaut wurde, konnte auch […]

Wie jedes Jahr stellten sich auch dieses Jahr die Mitglieder der Feuerwehrjugend dem Wissenstest! Natürlich war auch unsere Feuerwehrjugend dabei um ihr Können und vor Allem Wissen unter Beweis zu stellen! All unsere Jugendlichen waren erfolgreich und durften ihre Abzeichen stolz entgegennehmen! Ein herzliches Dankeschön an Johanna Steindl, Michaela Steindl, Jessica Rainprecht und all jenen welche hinter der tollen Jugendarbeit […]

28.04.2018 Tierrettung

Am Abend des 28.04.2018 wurde Kommandant Johannes Steindl von der LSZ zu einer Tierrettung alarmiert. Eine Schlange hatte sich in einem Gartenhaus versteckt. Es stellte sich vor Ort heraus, dass es sich um eine Ringelnatter handelte. Die Schlange wurde eingefangen und beim Retentionsbecken ausgesetzt.

Wie jedes Jahr stellten sich auch dieses Jahr die Mitglieder der Feuerwehrjugend dem Wissenstest! Natürlich war auch unsere Feuerwehrjugend dabei um ihr Können und vor Allem Wissen unter Beweis zu stellen! All unsere Jugendlichen waren erfolgreich und durften ihre Abzeichen stolz in der Mehrzweckhalle in Müllendorf entgegennehmen! Ein herzliches Dankeschön an Johanna Steindl, Michaela Steindl, Jessica Rainprecht und all jenen […]

Bei der Feuerwehr gibt es zwei Möglichkeiten seine „Grundausbildung“ zu absolvieren. Die eine Möglichkeit ist dies bei der Feuerwehrjugend ab dem zehnten Lebensjahr zu machen und die andere ist die Truppmann 1 – Abschlussprüfung, wenn man bereits das 16 Lebensjahr beim Eintritt in die Feuerwehr hinter sich hat. Bei unserem neuen Feuerwehrmann Gruber Martin war dies der Fall. Seit mehreren […]

Der Einsatz mit schwerem Atemschutz zählt zu den anstrengendsten Tätigkeiten bei der Feuerwehr. Eine gute körperliche Belastbarkeit ist hier ausschlaggebend um die teils auch gefährlichen Einsätze gesund zu absolvieren. Ein Ausbildungsziel dieser Übung war, dass jeder Geräteträger seine Grenzen erkennen kann. Dies wurde durch einen Parcours möglich, welcher verschiedenste Arten von Hindernissen beinhaltete. In der zweiten Station wurde das Jugendheim […]

Da bei Wartungsarbeiten Holzbretter in den offenen Brunnen gestürzt sind und diese die Wasserversorgung des Hauses beeinträchtigt haben beeinträchtigt haben wurde der Brunnen von der Feuerwehr Kleinhöflein ausgepumpt. Danach konnten die Holzbretter durch ein Mitglied der Feuerwehr Kleinhöflein mittels Flaschenzug geborgen werden. Dies bot die seltene Gelegenheit unter ruhigen Bedingungen das Abseilen in einen beengten Schacht zu üben. Bevor diese […]

Im Einzugsgebiet der Feuerwehr Kleinhöflein gibt es einige Tiefgaragen welche, wenn darin PKWs in Brand geraten, eine Aufgabe für die Feuerwehr darstellen. Um sich auf solche Einsätze besser vorbereiten zu können durfte die Feuerwehr Kleinhöflein in der neu errichteten Tiefgarage am Bründlfeldweg üben. Die dort errichtete Tiefgarage befindet sich zwar noch im Bau, jedoch sind bereits 2 von 5 Brandabschnitte […]

Um sich auf Einsätze in Tiefgaragen vorzubereiten trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr Kleinhöflein zu einer Schulung. In Kooperation mit der OSG wurden Tiefgaragen im Ortsgebiet Kleinhöflein besichtigt und die Feuerwehr Kleinhöflein konnte sich vor Ort über die Lage informieren. Auch wurden Funksprechproben, die Installation des Rauchvorhanges und die Bilddarstellung der Wärmebildkamera vor Ort erprobt. Die baulichen Gegebenheiten  wurden durch […]