Archiv des Autors: Andreas Sommer

12.8.2016 Ferienspiel bei der FF Kleinhöflein

Wie schon seit vielen Jahren war auch dieses Jahr das Ferienspiel der Freistadt Eisenstadt bei der Freiwilligen Feuerwehr Kleinhöflein zu Gast.

Am Freitag, den 12. August 2016 konnte die FF Kleinhöflein gemeinsam mit der Rettung und der Polizei 48 Kinder und ihre Betreuerinnen und Betreuer begrüßen.
In mehreren Stationen konnten die Kinder auf spielerische Weise in die Gebiete der Einsatzorganisationen hinein schnuppern. Von der Vorstellung der Einsatzfahrzeuge und Gerätschaften, der Vermittlung der wichtigsten Erste Hilfe Maßnahmen bis hin zum Löschen mit den Strahlrohren, wurde den Teilnehmern am Ferienspiel ein buntes Programm geboten.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Vertretern des Roten Kreuzes und der Polizei, dass sie sich bereit erklärt haben, an der Aktion teilzunehmen.

 

9.7.2016 Brandsicherheitswache Lovely Days Festival

Am Samstag, den 9. Juli 2016 stellte die FF Kleinhöflein gemeinsam mit der STF Eisenstadt die Brandwache beim Lovely Days Festival im Schloßpark.

Seitens der FF Kleinhöflein waren 11 Feuerwehrmitglieder und ein Fahrzeug von 12.00 Uhr bis 1.30 Uhr des Folgetages im Einsatz.

 

02.07.2016 Landesfeuerwehrleistungsbewerb Güssing

Am Samstag, den 2. Juli 2016 fand in Güssing der diesjährige Landesfeuerwehrleistungsbewerb statt. Seitens der FF Kleinhöflein trat eine Gruppe im Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und eine Gruppe im Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber an.

Es freut uns sehr, dass 4 junge Feuerwehrmitglieder das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und 7 Mitglieder das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber erstmals erringen konnten. Wir gratulieren Jessica Rainprecht, Klara Metzger, Carina Lehner und Martin Kovacs zum Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Sandra und Tanja Gruber, Fabian Billes, Philipp Tallian, Thomas Reis, Martin Kovacs und Stefan Wagner zum Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber. Herzlichen Glückwunsch!

Mittlerweile konnten 61 Mitglieder des Aktivstandes der FF Kleinhöflein das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze erringen und 46 Mitglieder das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber.

 

25.06.2016 Verkehrsunfall Autobahnauffahrt Eisenstadt Mitte

Am Samstag, den 25. Juni 2016 wurde die FF Kleinhöflein zu einem Verkehrsunfall auf die B50 (Mattersburger Straße) im Bereich der Autobahnauffahrt Eisenstadt-Mitte alarmiert. Im Kreuzungsbereich stießen 2 PKW zusammen und blockierten die Fahrbahn. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren die verletzten Personen bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Durch die FF Kleinhöflein wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Brandschutz aufgebaut, die Fahrzeugbatterien abgeklemmt und die Fahrzeuge mittels Rangierrollern gesichert abgestellt.

Die FF Kleinhöflein war mit zwei Fahrzeugen und 11 Mitgliedern rund eine Stunde im Einsatz.

05.06.2016 Fahrzeugbergung Eisbach

Am Sonntag, den 5. Juni 2016 wurde die FF Kleinhöflein zu einer Fahrzeugbergung auf den Begleitweg des Eisbaches Richtung Großhöflein alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam ein Mopedlenker von der Fahrbahn ab und stürzte in das Bachbett des Eisbaches. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde der Mopedlenker bereits durch den Notarzt betreut und in weiterer Folge ins Spital transportiert. Durch die FF Kleinhöflein wurde in weiterer Folge die Einsatzstelle abgesichert, der Brandschutz aufgebaut und ein Steig aus Leiterteilen errichtet. Das Moped wurde geborgen und auf den Anhänger des MTFA verladen.  Weiters wurde das Bachbett von Fahrzeugteilen gereinigt.

Die FF Kleinhöflein war mit TLF 1000, KLF, MTFA, Anhänger und 17 Mann/Frau im Einsatz.

 

31.05.2015 Pumparbeiten Gewitter

Am Montag, den 31.05.2016 wurde die FF Kleinhöflein zu einem, aufgrund der starken Regenfälle, überfluteten Keller an der Kleinhöfleiner Hauptstraße alarmiert. Die Pumparbeiten wurden mittels Schmutzwasserpumpe und Tauchpumpe durchgeführt. Die FF Kleinhöflein war mit 10 Einsatzkräften zwei Stunden im Einsatz.

 

28.05.2016 Bezirksbewerbe Breitenbrunn

Am Samstag, den 28. Mai 2016 fanden in Breitenbrunn der Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb und der Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb des Bezirkes Eisenstadt Umgebung statt. Unsere Feuerwehrjugend nahm gemeinsam mit der Feuerwehrjugendgruppe St. Georgen am Bewerb in Bronze teil.

Bei den Aktiven stellte sich eine junge Gruppe erstmals dem Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze.  Zwei Mann der FF Kleinhöflein waren als Bewerter beim Bewerb tätig.

21.05.2016 Hochzeit LM Michaela Steindl und PFM Markus Steindl

Die Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Kleinhöflein gratulieren ihrer Jugendbetreuerin LM Michaela Steindl und ihrem Ehemann PFM Markus Steindl sehr herzlich zur Hochzeit und wünschen ihnen beiden alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft.

Es hat uns sehr gefreut mit dem Brautpaar die erste Hochzeit von zwei Feuerwehrmitgliedern in der fast 140-jährigen Geschichte der Feuerwehr Kleinhöflein feiern zu dürfen.

139. Gründungsfest der FF Kleinhöflein

Die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein feierte am Pfingstmontag, den 16. Mai 2016 ihr 139. Gründungsfest. Nach einer Festmesse in der Stadtpfarrkirche von Kleinhöflein wurde beim Feuerwehrhaus der Festakt zum 139. Gründungsjubiläum mit der feierlichen Segnung und Indienststellung des neuen Manschaftstransportfahrzeuges begangen. Im Anschluss an den Festakt fand ein Frühschoppen und ein Tag der offenen Tür im Feuerwehrhaus statt.

Die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein bedankt sich bei allen Gästen, welche mit uns dieses Fest gefeiert haben.

 

30.04.2016 Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold

Am Samstag, den 30. April 2016 fand in der Landesfeuerwehrschule in Eisenstadt der Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold statt. Nach intensiver Vorbereitung stellte sich aus den Reihen der FF Kleinhöflein OBI Martin Zechmeister der umfangreichsten Leistungsprüfung im Feuerwehrdienst, welche auch als Feuerwehrmatura bezeichnet wird.

Das Fachwissen der Teilnehmer in Organisation, Technik und Taktik wurde in mehreren Bewerbsdisziplinen in Form von Fragen, taktischen Entscheidungen zu verschiedenen Einsatz- und Gefahrensituationen, Löschmittelbedarfsberechnungen und der Berechnung einer Löschwasserförderung über lange Strecken überprüft.

Das Kommandieren und die Befehlsgebung des Teilnehmers/der Teilnehmerin wurde bei der Disziplin „Formulieren und Geben von Befehlen“ überprüft. Dabei musste der/die BewerberIn mit den acht Mitgliedern einer Gruppe eine vorgegebene Marschstrecke absolvieren und ihnen die entsprechenden Marschbefehle erteilen.

Bei der Prüfungsstation „Ausbildung“ mussten die Teilnehmer/Teilnehmerinnen zu einem Thema aus dem „Handbuch für die Grundausbildung der Freiwilligen Feuerwehren“ einen Unterricht zur Truppmannausbildung 1 vorbereiten und abhalten. Die Bewertung berücksichtigte die fachliche und methodische Richtigkeit, das Auftreten und die gewählten Hilfsmittel zu Ausbildung.

Als Verbindung zum eigenen Einsatzbereich hatte jede/r Teilnehmerin/Teilnehmer für einen Betrieb oder ein öffentliches Gebäude des Heimatortes einen Einsatzplan zu erstellen.

Martin Zechmeister wählte mit der neuen Gebietskrankenkasse eines der größten und herausforderndsten Objekte im Einsatzgebiet der FF Kleinhöflein.

OBI Zechmeister konnte vor allen Prüfungskommissionen überzeugen und bekam daher im Zuge der Siegerehrung das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold verliehen.

Wir gratulieren unserem Kommandant-Stellvertreter herzlich zu diesem tollen Erfolg!