Archiv des Autors: Andreas Sommer

19.08.2014 Ölspur Johann Kodatschstraße

Am Dienstag den 19. August wurde die FF Kleinhöflein telefonisch zu einer Ölspur auf der Johann Kodatschstraße (Höhe Kindergarten) gerufen. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die Ölspur gebunden.

Die FF Kleinhöflein war mit einem Fahrzeug rund 45 Minuten im Einsatz.

8.8.2014 Ferienspiel bei der FF Kleinhöflein

Wie schon seit vielen Jahren war auch dieses Jahr das Ferienspiel der Freistadt Eisenstadt bei der Freiwilligen Feuerwehr Kleinhöflein zu Gast. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte die FF Kleinhöflein 38 Kinder und ihre Betreuerinnen und Betreuern begrüßen.

In mehreren Stationen konnten die Kinder auf spielerische Weise in das Gebiet der Feuerwehr hinein schnuppern. Von der Vorstellung der Einsatzfahrzeuge, über das Zielspritzen und einen Hindernisparcours, bis hin zum Löschen mit den Strahlrohren, wurde den Teilnehmern am Ferienspiel ein buntes Programm geboten.

 

5.7.2014: Landesfeuerwehrbewerb der Feuerwehrjugend

Am Samstag den 5. Juni 2014 fand in Baumgarten der diesjährige Landesfeuerwehrbewerb der Feuerwehrjugend statt. Die Jugendfeuerwehr Kleinhöflein trat gemeinsam mit Feuerwehrjugendmitgliedern aus St. Georgen, mit mehreren Bewerbsgruppen, in den Kategorien Bronze und Silber an. Unsere Jugendlichen konnten tolle Leistungen abliefern und die Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber erringen.

Nach dem Bewerb stand bei einem Besuch in einem Freibad der Spaß und die Abkühlung im Vordergrund und am Abend wurde gemeinsam der Winzerkirtag in Kleinhöflein unsicher gemacht!

Die Feuerwehr Kleinhöflein ist stolz auf ihre äußerst engagierten Feuerwehrjugendmitglieder und gratuliert herzlich zu den errungenen Leistungsabzeichen. Ein großes Dankeschön gebührt auch den beiden Jugendbetreuern LM Michaela Steindl und OFM Thomas Reis welche das ganze Jahr über die Jugendgruppe mit viel Engagement betreuen.

 

29.06.2014: Schlangenbergung Blütenstraße

Am Sonntag den 29. Juni 2014 wurde die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein zu einer Tierbergung in die Blütenstraße alarmiert. Eine Schlange hatte sich in die Kellerräumlichkeiten eines Reihenhauses verirrt. Die Schlange wurde durch die Einsatzkräfte eingefangen und in einem Weingarten ausgelassen.

Die FF Kleinhöflein war mit einem Fahrzeug rund eine Stunde im Einsatz.

28.06.2014: Landesfeuerwehrbewerb St. Georgen

Am Samstag den 28. Juni fand auf dem Sportplatz in St. Georgen der diesjährige Landesfeuerwehrleistungsbewerb statt. Am Vorabend des Bewerbstages fand beim Kriegerdenkmal in Eisenstadt ein Totengedenken statt. Weiters stellte die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein am Bewerbstag gemeinsam mit der Stadtfeuerwehr Eisenstadt den Ordnerdienst.

Seitens der FF Kleinhöflein waren 8 Mann / Frau den gesamten Bewerbstag als Ordner im Einsatz.

 

 

13.06.2014: Inspizierung der FF Kleinhöflein

Am Freitag den 13. Juni 2014 fand in Anwesenheit von Bürgermeister Labg. Mag. Thomas Steiner, Vizebürgermeister Labg. Günther Kovacs, Feuerwehrbeirat und Stadtbezirksvorsteher GR Josef Weidinger, GR Istvan Deli und Abschnittsbrandinspektor Dieter Schirmer die jährliche Inspizierung der Ortsfeuerwehr Kleinhöflein statt. Im Vorfeld der praktischen Übung wurde die Verwaltung und Finanzgebarung der Ortsfeuerwehr Kleinhöflein durch ABI Schirmer geprüft.

Den praktischen Teil der Inspizierung bildete eine Brandeinsatzübung im Steinmetzbetrieb von Firma Karlovits im Bereich der Mattersburger Straße.

 

 

 

07.06.2014: Feuerwehr Action Day

Bei wunderbarem Frühlingswetter veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein den 3. Feuerwehr Action Day für Kinder und Jugendliche. Eine große Anzahl an Kindern und Jugendlichen nutzte die Gelegenheit, um einen Nachmittag lang in die spannende Welt der Feuerwehr einzutauchen. Seitens der Jungfeuerwehr der Feuerwehr Kleinhöflein wurden spannende Stationen vorbereitet, bei welchen die Kinder die Tätigkeiten der Feuerwehr gleich selbst ausprobieren konnten. Neben einem Zielspritzbewerb gab es eine Funkrallye, und es galt einen Hindernisparcours zu bewältigen.

Ein besonderes, wenn auch nicht geplantes, Highlight war, als während des Action Days die Sirene über dem Feuerwehrhaus zu heulen begann. Dabei handelte es sich nicht um eine Schauübung, sondern um einen realen Brandeinsatz im Ortsgebiet. Die Kinder und Jugendlichen konnten aus nächster Nähe die Einsatzausfahrt der FF Kleinhöflein beobachten.

Ein weiterer Programmpunkt war das Löschen mit den Hohlstrahlrohren, bei welchem sie sich dank der sommerlichen Temperaturen richtig austoben konnten. Die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein freut sich über die rege Teilnahme der Kinder und Jugendlichen und den spannenden Nachmittag mit den Feuerwehrmännern und –frauen von morgen.

 

 

 

Diese Veranstaltung wurde Unterstützt durch das Landesjugenreferat Burgenland.

Logo LJR

16.04.2014 Unwettereinsatz Bründlfeldweg

Während der Tierrettung wurde die FF Kleinhöflein erneut zu einem Unwettereinsatz alarmiert. Bei einem Gebäude am Bründlfeldweg waren Teile des Gartens überschwemmt, über welchen Wasser in die Kellerräume eintrat. KLF 1 und KLF 2 der FF Kleinhöflein rückten unverzüglich zu diesem Einsatz aus und begannen mit den Pumparbeiten. Das TLF 1000 der FF Kleinhöflein fuhr nach der Tierrettung ebenfalls diesen Einsatz an.

Die FF Kleinhöflein war mit 3 Fahrzeugen und 21 Mann / Frau eine Stunde im Einsatz.

16.05.2014 Tierrettung Retentionsbecken Eisbach

Am Nachmittag des 16.05.2014 wurde die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein durch die Exekutive zu einer Tierrettung beim Retentionsbecken im Bereich des Eisbaches alarmiert. 8 Jungtiere einer Entenfamilie waren im Bereich der Schleuse des Retentionsbeckens durch die starke Strömung gefangen. Das Muttertier versuchte vergebens die Jungtiere aus der starken Strömung zu bringen, was ihm jedoch misslang. Aufmerksame Polizisten, welche die Schleuse überprüften, fanden die Jungtiere in dieser Situation vor und alarmierten die FF Kleinhöflein.

Da ein persönliches erreichen der Tiere durch die starke Strömung nicht möglich war, rüsteten sich 2 Kameraden mit Sicherungsgeschirren aus und retteten mit einem zwischenzeitlich besorgten Pool-Kescher (mit einer 4 m Teleskopstange) die Jungtiere.

Die geretteten Jungtiere wurden in ruhigerem Wasser wieder ausgesetzt. Die Entenmutter verfolgte die Rettung aus der Nähe und nahm nach der Rettung die Jungtiere wieder an sich.

16.05.2014 Unwettereinsatz Fa. KIKA

Infolge der starken und anhaltenden Regenfälle wurde die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein am 16.05.2014 zu zwei technischen Einsätzen alarmiert.

Am Vormittag wurde die FF Kleinhöflein zur Firma KIKA in der Mattersburgerstraße gerufen, wo ein großer Lichtschacht mit Wasser überflutet war und die Gefahr bestand, dass das Wasser durch die Fenster in die anschließenden Technikräume eindringen könnte. Mit Hilfe einer Tauchpumpe wurde der Schacht ausgepumpt.

Die FF Kleinhöflein war mit einem Fahrzeug rund 2 Stunden im Einsatz.