Einsätze | Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein

12.12.2018 Technischer Einsatz

Am Mittwoch den 12. 12.2018 wurde die Feuerwehr Kleinhöflein zu einem Verkehrsunfall mit 2 Fahrzeugen im Bereich Kreisverkehr Mattersburger Straße alarmiert. Durch die Einsatzkräfte der FF Kleinhöflein wurde die Unfallstelle abgesichert und die Fahrbahn gereinigt. Die FF Kleinhöflein war mit zwei Fahrzeugen eine Stunde im Einsatz.

04.12.2018 Ölspur B50

Am Dienstag den 4. 12.2018 wurde die Feuerwehr Kleinhöflein zu einer Ölspur auf die B50 in Fahrtrichtung Wulkaprodersdorf alarmiert. An der Einsatzstelle wurde eine ca. 50m lang Ölspur vorgefunden, welche durch einen defekten LKW verursacht wurde. Durch die Einsatzkräfte der FF Kleinhöflein wurden die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden und die Straße gereinigt. Die FF Kleinhöflein war mit zwei Fahrzeugen eine Stunde […]

Am Sonntag, den 2. Dezember 2018 wurde die FF Kleinhöflein um 01.01 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem schweren Verkehrsunfall mit bis zu 5 eingeklemmten Personen alarmiert. Wie im Alarmplan vorgesehen, wurde bei einem Einsatz dieser Größenordnung die Stadtfeuerwehr Eisenstadt mit dem technischen Zug ebenfalls mitalarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein PKW vorgefunden, welcher von der Fahrbahn abgekommen war, […]

22.11.2018 Verkehrsunfall B50

Am Donnerstag, den 22. November 2018 wurde die FF Kleinhöflein mittels stillen Alarmes zu einem Verkehrsunfall auf die B50 – Höhe Autobahnauffahrt Eisenstadt Mitte alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam ein PKW Lenker mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und schlitterte in den rund 4 Meter tiefen Straßengraben. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde der verletzte Fahrzeuglenker bereits vom Roten […]

Am Montag, den 19. November 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein zu einem Brandmeldeeinsatz zur Burgenländischen Gebietrskrankenkasse in die Siegfried Marcus Straße alarmiert. Im Gebäude löste aus unbekannter Ursache ein Brandmelder aus. Der entsprechenden Melder wurde mit dem Brandschutzbeauftragen kontrolliert und die Anlage wieder rückgestellt. Einsatzzeit: 12.24 – 13.00 Uhr TLF 1000 MTF

Am Freitag, den 2.11.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein um 14.42 Uhr zu einer Auslösung einer Brandmeldeanlage ins Gewerbegebiet alarmiert. In einem Geschäftslokal löste aus unbekannter Ursache die Brandmeldeanlage aus. Der entsprechende Melder wurde gemeinsam mit der örtlichen Brandschutzbeauftragten kontrolliert und die Anlage wieder rückgestellt. Die FF Kleinhöflein war mit zwei Fahrzeugen und 14 Mitgliedern rund 40 Minuten im Einsatz.

12.10.2018 Ölspur B59

Am Freitag, den 12. Oktober 2018 wurde die FF Kleinhöflein mittels stillen Alarmes zu einer rund einen Kilometer langen Ölspur auf die B59 – Wienerstraße alarmiert. Aufgrund eines technischen Defektes an einem Traktor kam es zu einer Ölspur von der Ortsausfahrt Großhöflein bis nach Kleinhöflein. In der Erstphase wurden die notwendigen Absicherungsmaßnahmen im Bereich der B59 gesetzt und nach Absprache […]

Am Montag, den 10. September 2018 wurde die FF Kleinhöflein mittels Sirenenalarm zu einem Baggerbrand im Bereich des Bründlfeldweges alarmiert. Umgehend rückten TLF 1000, KLF und MTF-A zum Einsatzort aus. Während der Anfahrt rüsteten sich zwei Atemschutztrupps aus, welche am Einsatzort in Bereitschaft standen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte festgestellt werden, dass durch das beherzte Eingreifen eines Anrainers mit […]

Am Dienstag, den 4.September 2018 wurde die FF Kleinhöflein um 18.33 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf einen Feldweg im Nahbereich des Gewerbegebietes alarmiert. Ein Fahrzeug kam versehentlich auf den noch nicht fertiggestellten Feldweg und blieb stecken. Mit Muskelkraft wurde das Fahrzeug aus seiner misslichen Lage befreit. Die FF Kleinhöflein war mit TLF 1000, KLF, MTF-A und 19 Mitgliedern eine halbe […]

Im Zuge der Regenfälle der vergangenen Tage wurde die FF Kleinhöflein zu zwei Einsätzen alarmiert. Am Samstag den 1. September lautete der Alarmtext „Überflutete Tiefgarage am Bründlfeldweg“ und am Montag, den 3. September galt es einen 25cm hoch überfluteten Weinkeller auszupumpen. Beide Einsätze konnten innerhalb kürzester Zeit abgearbeitet werden.