29.11.2014 Technischer Einsatz

Um 0.37 Uhr wurde die FF Kleinhöflein zu einer Fahrzeugbergung auf der Mattersburger Straße, Kreisverkehr Kika, alarmiert. Als erstes Fahrzeug rückte das TLF 1000 aus. An der Einsatzstelle angekommen wurden wir von der Polizei informiert, dass aus unbekannter Ursache ein PKW im Bachbett des Eisbaches, der Mitten durch den Kreisverkehr läuft, gelandet ist. Vom Einsatzleiter wurde die Stadtfeuerwehr Eisenstadt mit dem SRF und dem Abschleppanhänger nachalarmiert. In weiterer Folge traf das KLF ein und sicherte die Unfallstelle ab. Inzwischen wurde von der FF Kleinhöflein die Unfallstelle ausgeleuchtet und mittels Steckleitern ein sicherer Abgang zur Unfallstelle hergestellt.

Von der Stadtfeuerwehr wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde geborgen und auf den Abschleppanhänger verladen. Anschließend wurde noch eine Ölspur beseitig.

Einsatzzeit: 0.36 – 1.50 Uhr

14 Mitglieder

TLF 1000

KLF

FF Eisenstadt mit SRF und KRFA mit Abschleppanhänger

Polizei