22.03.2015 Fahrzeugbergung Wienerstraße

Am Samstag den 21. März 2015, wurde die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein zu einer Fahrzeugbergung im Bereich Kreuzung Wienerstraße-Johann Kodatschstraße alarmiert.

Im Kreuzungsbereich stießen zwei PKW zusammen, wobei eine Fahrzeuglenkerin verletzt wurde. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren Rettung und Polizei bereits vor Ort.

Die FF Kleinhöflein sicherte die Einsatzstelle ab und führte die Verkehrsregelung durch. Die schwer beschädigten Fahrzeuge wurden mittels Rangierrollern gesichert abgestellt und ausgetretene Betriebsmittel gebunden.

Die FF Kleinhöflein war mit 8 Einsatzkräften und einem Fahrzeug rund 1 Stunde 15Minuten im Einsatz. Weiters waren die Polizei und zwei Rettungswagen im Einsatz. Die FF Kleinhöflein bedankt sich bei allen Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.