29.08.2015 Ausbildungsnachmittag Sicherungstechnik

Am Samstag den 29. August 2015 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein einen Ausbildungsnachmittag mit dem Schwerpunkt auf Seilsicherungssystemen und Personenrettung aus unwegsamem Gelände.

Inhalt des ersten Teiles des Ausbildungsnachmittages war die Handhabung der 5-Punkt-Sicherungsgurte, der Seilsicherungssysteme und des Flaschenzuges. Für diesen Zweck wurde ein steiler Hang im Kleinhöfleiner Wald als Übunsgsort ausgewählt. Durch die Übungsteilnehmer wurden die Selbstsicherung, das Fremdsichern einer anderen Person, das Errichten eines seilgesicherten Steiges sowie die Rettung einer verletzten Person mittels Korbschleiftrage geübt. Weiters wurde die Handhabung des Spineboards, einem Tragesystem für die Beförderung von Verletzten, geübt.

Im zweiten Teil der Ausbildungseinheit wurde beim Feuerwehrhaus die Sicherung von Einsatzkräften bei Arbeiten in Schächten und die Personenrettung aus Tiefen geübt.