08.11.2015 Tierrettung Bründlfeldweg

Am 8. November 2015 wurde die FF Kleinhöflein telefonisch durch die Landessicherheitszentrale zu einer Tierrettung am Bründlfeldweg alarmiert. Ein Rehbock hatte sich mit dem Geweih in einem Maschendrahtzaun einer Wohnhausanlage verfangen.  Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurden wir darüber informiert das sich der Rehbock selbst befreien konnte. Seitens der FF Kleinhöflein waren keine weiteren Maßnahmen zu treffen.