10.03.2018 Technische Hilfeleistung | Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein

Da bei Wartungsarbeiten Holzbretter in den offenen Brunnen gestürzt sind und diese die Wasserversorgung des Hauses beeinträchtigt haben beeinträchtigt haben wurde der Brunnen von der Feuerwehr Kleinhöflein ausgepumpt. Danach konnten die Holzbretter durch ein Mitglied der Feuerwehr Kleinhöflein mittels Flaschenzug geborgen werden. Dies bot die seltene Gelegenheit unter ruhigen Bedingungen das Abseilen in einen beengten Schacht zu üben. Bevor diese Aktion in Angriff genommen wurde stellte man Hilfe der STF Eisenstadt und deren Messgeräten fest ob sich keine giftigen Gase im Brunnen angesammelt hatten. Vielen Dank für die, wie immer, professionelle Zusammenarbeit!