30.4.2019 Brandeinsatz James Dean | Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein

Um 23.02 Uhr heulten in Kleinhöflein und Eisenstadt die Sirenen. Der Alarmtext lautete „Dachstuhlbrand James Dean“.

Da sich gerade zahlreiche Feuerwehrmitglieder im Feuerwehrhaus aufhielten, konnten innerhalb kurzer Zeit das Tanklöschfahrzeug und das Kleinlöschfahrzeug Richtung Einsatzort ausrücken. Auf Grund der Alarmierung „Dachstuhlbrand“ wurde von der Landessicherheitszentrale gleichzeitig die Stadtfeuerwehr Eisenstadt mit dem Hubrettungsfahrzeug mitalarmiert.

Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte festgestellt werden, dass es durch einen technischen Defekt bei einem Aussenlicht zu einer Rauchentwicklung kam und daher konnte nach einer Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera rasch Entwarnung gegeben werden. Um 0.02 Uhr konnte der Einsatz daher beendet werden.

Die FF Kleinhöflein war mit TLF 1000, KLF, MTF-A und 29 Mitgliedern im Einsatz.

Ein Dank ergeht an die STF Eisenstadt, die Rettung und die Polizei für die gute Zusammenarbeit.