31.08.2019 Ausbildungsnachmittag | Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein

   Der diesjährige Ausbildungsnachmittag führte uns zur Kürschnergrube wo wir die Möglichkeit hatten die Rettung einer verunfallten Person aus einem Schacht zu üben. Die Aufgabe bestand darin dieses Szenario nur mit Hilfe der eigenen Gerätschaften abarbeiten zu können und die eigene Sicherheit nicht außer Acht zu lassen. Dabei wurden zwei Steckleiterteile mit dem Steckleiterverbindungsteil verbunden und gegen umstürzen gesichert. Somit konnte eine Person mittels Flaschenzug zum Verletzten hinabgelassen werden um diesen zu retten.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei dem Forstbetrieb Esterhazy bedanken welche uns diese Möglichkeit gegeben haben.