29.6.2020 Technischer Einsatz Eisenbahnübergang Eisbachstraße | Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein

Mit dem Alarmierungstext „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Eisbachstraße –  Bahnübergang OBI – Zug gegen Auto“ wurden die Feuerwehren Kleinhöflein und Eisenstadt um 8.39 Uhr mittels Sirene zum Einsatz alarmiert. Am Einsatzort konnte von den Einsatzkräften zum Glück festgestellt werden, dass es nur zu einer leichten Kollision zwischen Zug und PKW gekommen war und keine Person im Fahrzeug eingeklemmt war.

Der Einsatz konnte daher um 9.15 Uhr für beide Feuerwehren beendet werden.

Die FF Kleinhöflein war mit TLF 1000, KLF, MTF-A und 15 Mitgliedern im Einsatz. Die Feuerwehr Eisenstadt war mit 4 Fahrzeugen und 16 Mitgliedern im Einsatz.