Es darf wieder geübt werden!! | Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein
Nach langem Warten und viel Geduld jedes Einzelnen von uns darf nun endlich wieder mit den Übungen begonnen werden. In Kleingruppen, mit Abstand, ausreichend Desinfektionsmittel und FFP2 Masken startete die erste Gruppe am Freitag, den 12.2.2021, in die erste von vorerst vier geplanten Übungsrunden.
Zu dritt wurden verschiedenste Gerätschaften, wie das Setzen der Rangierroller, das Abklemmen einer Autobatterie und der Umgang mit dem Schlauchpaket und den Schlauchtragekörben beübt.
Das Übungsmodell mit so einer geringen Anzahl an Teilnehmern erforderte nicht nur vollen Einsatz von jedem, es konnten ebenso die einzelnen Handgriffe wieder gefestigt werden, um für den Einsatzfall gerüstet zu sein.