Baustellenupdate: Zubau und Generalsanierung Feuerwehrhaus Kleinhöflein | Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein

Nach einer zweijährigen Planungsphase und nach enger Abstimmung mit den politischen Verantwortlichen der Freistadt Eisenstadt konnte im 4. Quartal 2020 mit den Bauarbeiten beim Feuerwehrhaus begonnen werden.

Da während der gesamten Bauphase die uneingeschränkte Einsatzbereitschaft der FF Kleinhöflein gegeben bleiben muss, werden die Bauarbeiten in zwei Abschnitten durchgeführt. In einem ersten Bauabschnitt wurde der Zubau zum Feuerwehrhaus errichtet, welcher kürzlich fertiggestellt werden konnte. In weiterer Folge wird die FF Kleinhöflein in die neue Fahrzeughalle inklusive deren Nebenräume übersiedeln. Daraufhin werden ab August 2021 die Abbruch- und Umbauarbeiten beim Bestandsgebäude vorgenommen. Die Arbeiten beim Feuerwehrhaus liegen terminmäßig im Plan und die Gesamtfertigstellung des Projekts ist für Frühjahr 2022 vorgesehen.

 Seitens der FF Kleinhöflein werden im Zuge der Erweiterung und Sanierung des Feuerwehrhauses umfangreiche Arbeiten als Eigenleistungen erbracht. Insgesamt wurden dabei durch die Mitglieder der FF Kleinhöflein bereits 430 Stunden an Planung und Bauaufsicht sowie mehr als 300 Stunden an Arbeitsleistungen erbracht.

Wir bedanken uns bei all jenen, welche dieses wichtige Vorhaben der FF Kleinhöflein ermöglichen und mitwirken dies zu realisieren. An erster Stelle richtet sich unser Dank an die Freistadt Eisenstadt, welche als Erhalter der Feuerwehr weite Teile der Finanzierung übernommen hat und an die Ortsbevölkerung von Kleinhöflein, welche uns mit ihren Spenden maßgeblich unterstützt. Des Weiteren gilt unser Dank allen beteiligten Firmen und all unseren Mitgliedern, welche in der Ausführung großartige Arbeit leisten.