17.06.2021 – Brandeinsatz: Fernwärmeleitung brennt | Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein

🚨 Brandeinsatz 🚨

Am 17.06.2021 erwartete die Feuerwehrmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kleinhöflein bereits der nächste Einsatz. Dieses Mal handelte es sich jedoch um einen Brandeinsatz. In einem Wohngebiet kam es aufgrund von Flämmarbeiten an einer Fernwärmeleitung zu einem Brandausbruch, der jedoch durch die Bauarbeiter bereits vor Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Kleinhöflein bzw. der mitalarmierten Stadtfeuerwehr Eisenstadt gelöscht werden konnte. Da die nebenliegende Gasleitung allerdings durch den Zwischenfall beschädigt wurde, trat Gas aus dieser aus, welches nur durch Abdrehen der Zufuhr gestoppt werden konnte. Die Energie Burgenland war schnellstmöglich zur Stelle und stellte die Gaszufuhr ab, um weitere Schäden zu vermeiden.

Vonseiten der Feuerwehr Kleinhöflein befand sich ein Atemschutztrupp in Bereitschaft, der sich bereits während der Fahrt ausgerüstet hatte. Es wurden außerdem zwei Straßenzüge durch die Mannschaft des KLF abgesperrt. Die Einsatzdauer betrug zirka 1,5 Stunden, wobei alle drei Autos (TLF 1000, KLF, MTF) und 14 Feuerwehrmänner und Frauen im Einsatz standen.