08.07.2021 Flurbrand Eisenstadt | Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein
Am Donnerstag, den 8. Juli heulte nach nur wenigen Stunden zum ersten Mal unsere neu installierte Sirene. Wir wurden am späten Nachmittag infolge der heißen Temperaturen zu einem großen Flurbrand zwischen Eisenstadt, Wulkaprodersdorf und Siegendorf mit weiteren sechs Feuerwehren nachalarmiert.
Bereits auf der Anfahrt rüsteten sich unsere Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung aus. An der Einsatzstelle angekommen wurden wir dem Eisenstädter Einsatzabschnitt zugeordnet.
Unsere Aufgabe war es Glutnester abzulöschen, sowie mit unseren beiden Atemschutztrupps Gebäudeteile der vom Brand betroffenen Scheune abzulöschen. Weiters wurde die Dachdeckung der Scheune mit Hilfe der Drehleiter der Feuerwehr Neufeld abgetragen.
 
Unser Dank gilt allen eingesetzten Feuerwehren für die sehr professionelle Zusammenarbeit.
Eingesetzte Wehren & Kräfte:
Feuerwehr Kleinhöflein
Feuerwehr Eisenstadt
Feuerwehr Klingenbach
Feuerwehr Wulkaprodersdorf
Feuerwehr Siegendorf
Feuerwehr Zagersdorf
Feuerwehr Neufeld
Über 100 Feuerwehrmitglieder